Bäckerei Ruckli - für ein Bisschen mehr Lebensfreude

Jasmin Fischer
Feigenbrot
Sarmi Störche
Sarmi Störche
Feigenbrot
Feigenbrot
Sarmi Störche
Sarmi Störche
Janine Wicki
«...seit 2014 hier...»
Janine Wicki
Sommer-Desserts
Köstliche Sommer-Desserts
Käsefuss
Käsefuss-Sandwich
Glacé
Hausgemachte Glacé
Curry-Pouletsalat
Curry-Pouletsalat
Verführung
Verführung pur...
Fussball-Zopf
Fussball-Zopf
Brunch-Gutschein
Brunch-Gutschein, immer beliebt!
previous arrow
next arrow

Kurz und knusprig

1. August

Offen von 6.00-12.00 Uhr

Brunch ab 8.00 Uhr (keine Schichten); rechtzeitig reservieren!

 

Öffnungszeiten

Informationen Samstagsbrunch

Spezialbrotplan

Lange Teigruhe,
bekömmliche Brote

Rezepte

Brot-Tipps vom Profi

Herzliche Gratulation zur Spitzenleistung!

Florian Koch QV 2024

01. Juli – Immer wieder schliessen unsere Lernenden ihre Ausbildung mit ausgezeichneten Noten ab. Diesen Sommer hat Florian Koch als Bäcker-Konditor jedoch etwas Seltenes fertiggebracht: In der praktischen Prüfung (heute QV = Qualifikationsverfahren) hat er mit seinen Produkten die Maximalnote 6 geholt. Insgesamt beendet er seine Lehre mit einer herausragende 5.8.

Florian wir sind stolz auf dich und gratulieren dir ganz herzlich!
Hier ein paar Eindrücke seiner ausgezeichneten Produkte.

Vielen Dank und alles Gute!

Abschied Maria Malacrida

30. Juni – Maria Malacrida ist 2010 zu uns gestossen und hat uns während 14 Jahren als Samstagsfee die Treue gehalten. In gemütlicher Runde haben wir auf ihre Pensionierung angestossen und die lange Zeit Revue passieren lassen. Liebe Maria, herzlichen Dank für deinen tollen Einsatz und alles Liebe und Gute für den neuen Lebensabschnitt!

„Gut Ding will Weile haben.“

Brote

22. Mai – Die Redensart im Titel bringt auf den Punkt, was es für ein „chüschtiges“, feines und bekömmliches Brot braucht: Zeit.  Heute muss alles immer schneller und noch schneller gehen, dabei ist bei vielen leckeren Dingen die Zeit das Geheimnis des Geschmacks. Wir lassen unsere Brotteige bis zu 48 Stunden ruhen. In dieser Zeit entwickeln sich köstliche Aromen während sich unerwünschte FODMAPs abbauen und das Brot sehr viel verträglicher machen. Mehr dazu lesen Sie in diesem Artikel.